Verwendete Materialien

 

Qualität heißt streben nach Perfektion durch sauberes und konzentriertes Arbeiten mit höchstwertigen Materialien unter Ausschluss unnötiger Kompromisse.

Konsequent und nachhaltig lässt sich daraus ein realer Mehrwert  ableiten. Auch der Aspekt der Sicherheit spielt dabei eine wesentliche Rolle. Alle zu verarbeitenden Produkte kommen von qualitätsorientierten deutschen Anbietern und Vertrieben, deren Materialien der Strengen deutschen Kosmetik-Verordnung entsprechen.

Ich arbeite nur mit solchen Lieferanten zusammen, die aus ihrer Verantwortung ausschließlich gewerblich tätige Nagelmodellisten mit entsprechender Ausbildung beliefern.

Technologischer Vorsprung, Sicherheit wie auch gute Verträglichkeit sind die Voraussetzung für erfolgreiches Arbeiten und vor allem für Ihre Zufriedenheit.

Eben für Qualität.

Ich arbeite nur mit der Lichthärtungstechnik (UV).

Für die modernste Art der Modellage setze ich nur hochwertige Produkte der Firma LCN und der Firma Lechat ein, damit ich Ihren Ansprüchen gerecht werden kann.

Die Materialien enthalten keine aggressiven Säuren, die den Naturnagel schädigen könnten. Deshalb arbeite ich mit der neuen Gel Generation mit innovativen Inhaltsstoffen und revolutionierenden Arbeitseigenschaften.

Die Zahnärzte können bereits seit vielen Jahren Kunststofffüllungen, dank eines speziellen Haftvermittlers, dauerhaft mit dem Dentin verkleben. Das Dentin des Zahnes - die Substanz, die unterhalb des sichtbaren Zahnschmelzes liegt - ist in seiner Zusammensetzung dem Keratin des Naturnagels sehr ähnlich.

Das was als erfolgreiches System in der Zahnmedizin bereits seit vielen Jahren verwendet wird, ist jetzt erstmals auch in der Nagelmodellage möglich, eben diesen Spezialhaftvermittler auch bei Fingernagelkunststoffen einzusetzen.

Die Gel System Produkte enthalten eine besondere Rezeptur dieser Haftvermittler, die seit kurzem nicht mehr unter zahnmedizinische Patente fallen. So konnten diese Substanzen über chemische Bindungen den Kunststoff an das Keratin des Naturnagels anbinden und so einen festen  Verband zwischen Naturnagel und Modellage-Gel herstellen.

Da in der Fingernagelkosmetik nicht nur eine gute Anbindung zum Naturnagel, sondern auch zu den Tips erforderlich ist, enthalten die verwendeten Gele zusätzlich Spezialhaftvermittler, die ebenfalls mit den Tips einen stabilen Verbund ermöglichen.

Dank der Entwicklung hat der Kunde von Anfang an ein angenehmes Tragegefühl.

Weiter Vorteile sind:

  • Kein zusätzlicher Haftvermittler notwendig
  • Extrem gute Haftung
  • Stabilität und Flexibilität
  • Schnellere Aushärtung
  • Kein lästiges Brennen
  • Spannungsfreie Modellage auch für empfindlichste Naturnägel
  • Angenehmes Tragegefühl
  • Stabile Randschlüsse
  • Hervorragende Aufbau- und Modellageeigenschaften

 

Neben den aufgeführten Materialien verwende ich außerdem das Nail System Powder Gel der Firma Lechat. Einfach in der Anwendung ohne brennendes Gefühl oder ausstößigen Rauch.

Das Powder Gel ist eine einegetragene Marke der Lechat R & D.

Für die Reparaturen wird Fiberglas oder das Fibrique Express Repair verwendet. Dabei handelt es sich um ein Fibrique 1 Phasen-Kunststoffbasis-Gel. Fibrique ist der Reparaturspezialist, da zusätzlich in dem Kunststoff eine moderne synthetische Microfaser eingearbeitet ist, die nach der Aushärtung eine netzartige Struktur bildet und das Material außerordentlich reißfest macht. Mit dem hohen Haftvermittleranteilen macht diese Kombination das Produkt zu einem extrem reißfesten Haftvermittler in jedem Modellagesystem.

Vorteile:

  • Bei Nagelreparaturen, Rissen und Nagelbrüchen bietet Fibrique Express Repair durch seine Microfasern verstärkte Struktur einen guten und starken Verband
  • Ideal zum kombinieren mit anderen Kunststoffen
  • Als Unterfütterungsmaterial bei sehr dünnen Nägeln, die trotzdem über Stabilität verfügen sollen
  • Arbeitserleichterung
  • Mit Fibrique Express Repair entfällt die klassische Reparatur mit Gewebetechnik